Photovoltaik Investment Beratung
Photovoltaik Investment Beratung Bild: ©bloomua/depositphotos.com

Direktinvestment in Photovoltaik

Mit Sonnenenergie könnte man das Doppelte des heutigen Weltenergiebedarfs decken. Die tĂ€gliche Sonneneinstrahlung entspricht der 10.000 fachen tĂ€glich benötigten Energiemenge auf der Welt. Die Sonne ist mit einer von den zuverlĂ€ssigsten Energielieferanten der Erde. Diese Erkenntnisse und Fakten könnten Sie ĂŒberzeugen in eine Photovoltaik Anlage (PV Anlage) zu investieren.

Was ist ein Solar Direktinvestment ?

Photovoltaik Direktinvestments ist eine physische Investition in stromproduzierende Solaranlagen. Es wird eine DachflĂ€che gepachtet, auf dieser wird dann mittels des Solar Direktinvestments ein umweltfreundliches Stromkraftwerk errichtet. Dieses wird dann fest im Grundbuch eingetragen. Durch das Photovoltaik Direktinvestment erlangen Sie in den Besitz ihres eigenen Stromkraftwerkes. Durch eine moderne Fernwartung haben Sie immer einen Überblick, wie viel Strom Ihre Anlage aktuell erzeugt und erhalten eine Übersicht ĂŒber die monatlichen ErtrĂ€ge.

Profitieren sie von der gesetzlich gesicherten EinspeisevergĂŒtung und hohen steuerlichen Förderungen.

Die festgelegte EinspeisevergĂŒtung (gesetzlich fĂŒr 20 Jahre) stellt sicher, dass der von Ihrer Anlage produzierte Solarstrom langfristig einen stabilen und attraktiven Ertrag realisiert.

Wie funktioniert Photovoltaik Investment ?

Sie wĂ€hlen sich ein aktuell zum Verkauf stehendes Photovoltaik Investment Objekt bei der InnPro GmbH aus. Sie können sich auch ein persönliches Angebot, das Ihren Investitionsbetrag als PlangrĂ¶ĂŸe mit einbezieht erstellen lassen. Finanziert wird Ihr Investment durch eine Bank und das nötige Eigenkapital erhalten sie durch steuerliche Förderungen (Siehe Finanzierung / Solarförderung).

Alternativ können Sie ihre Photovoltaik Direktinvestment auch vollstĂ€ndig aus Eigenkapital realisieren, was eine hohe laufende ErtragsausschĂŒttung nach sich zieht (20-40 Jahre).

Nach dem Kaufabschluss, folgt unverzĂŒglich, zu Ihrer Sicherheit, ein Grundbucheintrag, der Ihr Nutzungsrecht als erstrangige Dienstbarkeit beinhaltet. Nach Fertigstellung der Anlage und Netzanschluss, erhalten Sie Zugangsdaten zu einem Portal. Dadurch haben Sie jederzeit Einsicht in Ihre aktuell produzierte Strommenge.

Die monatlichen Einnahmen von Ihrem Photovoltaik Investment fließen ab diesem Moment zuverlĂ€ssig auf Ihrem Konto ein. (Eine sehr transparente Investition).

Fakten zu Photovoltaik Investment

  • Sichere Form der Anlage
  • DachflĂ€chen Vermietung mit 20-40 Jahren Laufzeit
  • FreiflĂ€chen Vermietung mit 20-40 Jahren Laufzeit
  • VollstĂ€ndig montierte PV-Anlage
  • Wartungsvertrag inkl. Technik-Versicherung
  • Stromabnehmer fĂŒr langfristige Einnahmen
  • Rundum-Service-Paket
  • Hohe staatliche Förderung
  • QualitĂ€t + Erfahrung (Siehe Kundenbewertungen)

InnPro ist seit 2011 als Projektentwickler und Produktpartner erfolgreich im Markt. In der Zwischenzeit wurdenÂ ĂŒber 200 Projekte an mehr als 900 Kunden, mit einem Verkaufsvolumen vonÂ ĂŒber 130 Millionen Umsatz, realisiert.


Kontakt zu INNPRO

INNPRO – GESELLSCHAFT FÜR VERMARKTUNG INNOVATIVER PRODUKTE

InnPro – Gesellschaft fĂŒr Vermarktung Innovativer Produkte mbH
Vaihinger Strasse 149a
D-70567 Stuttgart
Tel.: +49 711 222970-0
Fax: +49 711 222970-77
Mail: [email protected]
Webseite: https://www.innpro.de

Siehe auch InnPro Clean Energy Gewerbeimmobilie

Angebot anfordern

Mit dem Absenden des Formulars stimmen Sie zu, dass Ihre Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung Ihrer Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit fĂŒr die Zukunft per E-Mail an [email protected] widerrufen. Siehe auch: DatenschutzerklĂ€rung

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.8 / 5. Anzahl Bewertungen: 212

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag fĂŒr dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?